Heraldrys Institute of Rome
Language Heraldrys Institute of Rome in Italiano Heraldrys Institute of Rome in English Heraldrys Institute of Rome em Português Heraldrys Institute of Rome auf Deutsche Heraldrys Institute of Rome en Español

Herkunft des Familiennamens Sieveking, Herkunftsland: Deutschland

Adelsstand: Adelsfamilie
Heraldik die Familie: Sieveking
Krone des Adels Sieveking
Heinrich Sieveke 1742 Leiveringhausen Württemberg Jakob 1299 Tumlingen Reisiger in württ. Diensten Hen 1412 Steinbach Hofschmied Niederdeutsche Koseform und ein Patronymikon aus dem Vorname Sigifrid. Sieveke Seit dem ausgehenden XIII Jahrhundert, ab Karl IV. (1346-1378), haben die Kaiser Wappen verliehen, ohne die Begünstigten in den Adelsstand zu erheben. Im XV Jahrhundert haben sie den Pfalzgrafen mit der Wappenvergabe betraut, der seitdem auch Bürgerfamilien Wappen gewährte.

Kaufen Sie eine heraldische Dokument auf Familie Sieveking

Familien-Wappen: Sieveking

Familien-Wappen Sieveking

1 Blasonierung die Familie Sieveking

Di rosso, ad un trifoglio sormontato da due stelle di sette raggi ordinate in capo, il tutto d'oro. Cimiero: una stella di sette raggi tra le ali di un volo spiegato, il tutto d'oro.

Kaufen Familien-Wappen

Heraldrys Institute of Rome on Facebook

Heraldrys Institute on Facebook
© 2016 - 2017 Heraldrys Institute of Rome