1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Andigner

Name: Andigner

Dossier: 659611
Sprache des Textes: Français
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Adel in:France (Soissonais)

Heraldische Spur :
Andigner


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Krone des Adels AndignerTrès illustre maison de la Bretagne, d'une haute antiquité, dont les premiers auteurs connus sont: Jean, se croisa en 1190 (Chartes latines de 1191 à 1249 relatives aux croisés, provenant du cabinet Courtois); autre Jean, croisé en 1248 (Chartes latines de 1191 à 1249 relatives aux croisés, provenant du cabinet Courtois); autre Jean, ratifie le traité de Guérande en 1381; son sceau porte trois croissants, au chef chargé de trois quintefeuilles; Olivier fils de Geoffroi, seigneur d'Angrie, et de Barbe de la Porte, vivant en 1392, épouse Jeanne, dame du Bois de la Cour; Guillaume, marié à Antoinette de Cancoët, s'établit au XVI siècle en Bretagne. Cette maison a produit six chevaliers de Malte depuis 1597, et sept conseillers au parlement, depuis 1611, deux maréchaux de camp en 1702 et 1788; un évêque de Dax en 1733 décédé en 1736; un évêque de Léon, puis de Châlons-sur-Saône, aumônier de la reine Marie Leczinska, et abbé d'Eu au diocèse de Rouen, en 1773, décédé en 1806; un abbé de Noyers au diocèse de Tours en 1785, puis évêque de Nantes en 1819, décédé en 1822; un pair de France en 1815, lieutenant-général en 1823, père d'un général de brigade, blessé devant Sédan en 1870. Deux membres admis aux honneurs de la Cour depuis 1771. A ce nom, on attribue un signe distinctif de noblesse représenté par le blason que l'on a reproduit ci-contre et qui confirme aussi à travers ses emblêmes, au point de vue historique et héraldique la certitude d'une valeur remarquable. Armes de cette famille: d'argent à trois aiglettes de gueules, becquées et membrées d'azur. Devise: Aquila non capit muscas. ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Andigner

Wappen der Familie Andigner

Wappen der Familie
Sprache des Textes: Français

D'argent à trois aiglettes de gueules, becquées et membrées d'azur. Devise: Aquila non capit muscas.

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldrys Institute of Rome on Facebook

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

  3. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  4. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.