1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Antonelli

Name: Antonelli

Dossier: 6358
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Conti - Baroni
Adel in:Italia (Veneto - Emilia Romagna - Toscana - Marche - Umbria - Lazio - Puglia)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Antonelli Oliva
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Antonelli
Variationen Name: Antonelli Oliva


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels AntonelliAntichissimo casato feudale, di chiara e provata virtù, le cui diramazioni signoreggiarono, sin dal Medio Evo, in numerosi castelli dell'Umbria, delle Marche, degli Abruzzi e nel resto dello Stato Pontificio. Da Gubbio, ove godettero dei patriziati onori ed il feudo di S. Colombano, gli Antonelli si diramarono in Pergola, L'Aquila, Pesaro, Senigallia, Velletri ed in Roma; di conseguenza furono ascritti al ceto patrizio e nobile di quelle sedi ed ebbero i titoli di: conti di Pergola, patrizi di Gubbio e di Ostra. La famiglia, inoltre, possedette numerosi feudi. La baronia di Forcella appartenne, nel secolo XIII, al ramo Aquilano ed il Castello di S. Colomba fu signoria di un Antonello Antonelli, di Gubbio, nel 1250. I membri di tal famiglia ebbero, inoltre, il titolo di Conti di Vetoio. Pier Giorgio Antonelli, originario degli Abruzzi, si stabilì a Pesaro, nel secolo XV, ove fondò la propria famiglia, che poi fu fregiata ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Antonelli
Variationen Name: Antonelli Oliva

Wappen der Familie Antonelli

1. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, alla fascia di rosso caricata di una stella d' argento, accompagnata da due stelle di sei raggi d'oro nel capo, e da un altra simile nella punta.

Blasone della famiglia Antonelli di Aquila fregiata dei titoli baronali e comitali. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

2. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

Tagliato: nel 1° d'azzurro, alla stella a otto punte d'oro; nel 2° di rosso, al crescente rivolto d'argento; con la sbarra diminuita d'oro passata sulla partizione.

Blasone della famiglia Antonelli di Firenze, San Giovanni, Lion d'Oro. Fonte: "Raccolta Ceramelli Papiani" custodita presso l'archivio di stato di Firenze, fasc. 174.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

3. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, alla rovere sradicata di verde, accostata al tronco da due porci pascolanti di nero.

Blasone della famiglia Antonelli di Aquila fregiata dei titoli baronali e comitali. Fonte bibliografica del blasone: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

4. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, alla fascia da cui parte un semivolo spiegato dello stesso nel capo, e con tre pali nella punta, il tutto d' argento.

Blasone della famiglia Antonelli da Velletri. Fonte bibliografica del blasone: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

5. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro alla fascia di rosso caricata di una stella di argento di sei raggi, accompagnata da altre tre stelle d'oro di sei raggi, due nel capo ed una in punta.

Blasone della famiglia Antonelli o Antonelli Oliva di L'Aquila; Titolo: patrizi dell'Aquila, fonte bibliografica del blasone: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. SPRETI",Vol. I pag. 404.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

6. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

Troncato; nel primo d'azzurro al semivolo d'argento, nel secondo d'azzurro ai 3 pali d'argento, alla fascia del medesimo attraversante sulla troncatura

Blasone della famiglia Antonelli di Montefiascone, fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. SPRETI" vol I. p.404.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

7. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, ad un satiro tenente in bocca una tromba marina, uscente per metà dalle onde marine al naturale, e sormontato da una cometa d'oro.

Blasone della famiglia Antonelli di Gubbio. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.III, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

8. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, a tre pali d'oro, scorciati e ritirati verso la punta con due biancospini secchi, al naturale, nodriti nei pali laterali.

Blasone della famiglia Antonelli nobile in Asolo. Fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. SPRETI" Vol. I pag. 405.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Antonelli

9. Wappen der Familie Antonelli
Sprache des Textes: Italiano

Di.., al sinistrocherio movente dal fianco destro impugnante il fusto di un girasole sradicato con il cristogramma IHS al centro del fiore, il tutto di ...; col capo di ... caricato di tre gigli di ...

Blasone della famiglia Antonelli di Senigallia ricostruito da un disegno conservato presso la Biblioteca estense universitaria nell'opera "Araldo, nel quale si vedono delineate e colorite le armi de' potentati e sovrani d'Europa, delle più cospicue d'Italia ...," del frate minore osservante Angelo Maria da Bologna.

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen