1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Cini

Name: Cinti

Dossier: 1018
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia (Emilia Romagna - Toscana - Marche - Lazio)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Cini,Cintii,Cintij,Cintij del rione Trastevere
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Cinti
Variationen Name: Cini,Cintii,Cintij,Cintij del rione Trastevere


Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels CintiRiconosce come suo capostipite un Girolamo (secolo XVII) che fu avvocato curiale. Ebbe egli dalla città di Numana l'onore di essere aggregato con tutta la sua discendenza alla nobiltà il 26 settembre 1606. Molti egregi uomini uscirono da questa famiglia ed eccelsero specialmente nella giurisprudenza. Belisario fu auditore di Rota e Alessandro fu avvocato principe. La Consulta Araldica (v. Elenco nob. uff. ) riconobbe spettare a questa famiglia il titolo di nobile di Numana (mf.). La presenza del motto nella bibliografia documentata della famiglia ci conferma l'avita nobiltà raggiunta della casata. Infatti l'origine del motto risale a circa il XIV secolo e deve essere ricercata in quei detti arguti che venivano scritti sui vessilli o bandiere dei cavalieri, esposti alle finestre delle locande in cui questi alloggiavano, in occasione dei tornei, e durante i tornei stessi. Il motto era un pensiero espresso in poche parole facente allusione a un sentimento ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Cinti
Variationen Name: Cini,Cintii,Cintij,Cintij del rione Trastevere

Wappen der Familie Cinti

1. Wappen der Familie: Cinti
Sprache des Textes: Italiano

Di azzurro alla banda di argento caricata di tre stelle (sei) di azzurro accompagnata in capo da una torre cintata al naturale ed in punta da un monte di tre cime di verde. Motto: Ou bien, ou rien

Blasone della famiglia Cinti in Ancona, fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. Spreti" Vol. II pag. 467.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cinti

2. Wappen der Familie: Cinti
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, alla sbarra d'oro sulla quale si appoggi un uccello d'argento con un nastro dietro la testa con campanello del medesimo; col capo d'Angiò.

Blasone della famiglia Cinti in Bologna ricostruito da un disegno conservato presso la Biblioteca Comunale dell'Archiginnasio di Bologna nell'opera "Il Blasone bolognese, cioè Arme gentilizie di famiglie bolognesi, nobili, cittadinesche e aggregate" di Floriano Canetoli realizzata tra il 1791 e il 1795.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cinti

3. Wappen der Familie: Cinti
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, sfioccato d'argento, alla banda ristretta d'oro, attraversante.

Blasone della famiglia Cinti in Roma. Fonte bibliografica: "Stemmi gentilizi delle più illustri famiglie romane" di L. Giallombardo (Manoscritto MS. 4006 della Biblioteca Casanatense di Roma), Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato, Roma, 2007 (ISBN 978-88-240-1027-6)

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cintij

4. Wappen der Familie: Cintij
Sprache des Textes: Italiano

Partito: nel primo d'azzurro, al leone d'oro; nel secondo di rosso, a sei palle d'argento, poste 2, 1, 2, 1

Blasone della famiglia Cintij del rione Trastevere in Roma. Fonte bibliografica: "Stemmi gentilizi delle più illustri famiglie romane" di L. Giallombardo (Manoscritto MS. 4006 della Biblioteca Casanatense di Roma), Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato, Roma, 2007 (ISBN 978-88-240-1027-6)

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cintii

5. Wappen der Familie: Cintii
Sprache des Textes: Italiano

Bandato di rosso e d'argento, col capo d'azzurro, alla stella(6) d'oro.

Blasone della famiglia Cintii ricostruito da un disegno dello stemma pubblicato nel "Il Blasone cesenate", redatto dal canonico Gioacchino Sassi (1811-1880) conservato presso la Biblioteca Malatestiana di Cesena - Italia.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cini, Cinti

6. Wappen der Familie: Cini, Cinti
Sprache des Textes: Italiano

Partito d'azzurro e bleu celeste, ad una stella dell'uno nell'altro

Blasone della famiglia Cini o Cinti in Firenze; Fonti bibliografiche: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K"; "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888. .

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen