1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Clarke

Name: Clarke

Dossier: 600043
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: English
Adelsstand: Nobles - Knights - Baronets - Counts - Dukes
Adel in:England - Ireland - Australia - U.S.A.
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Clarke of Dunham,Clarke of Rupertswood
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Clarke
Variationen Name: Clarke of Dunham,Clarke of Rupertswood


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

English
Krone des Adels ClarkeAncient and noble Northern America family, of clear and ancestral virtue, that has worldwide spread over the centuries. This family is originally from England where already it flourished nobly in all its branches. But it went far beyond national borders, finding nobility also in Ireland, France, Australia and United States. As we learn from the fundamental heraldic work of Edmund Lodge "The Genealogy of the Existing British Peerage", this family, originally known as Woodchurch, took its surname from the lands of Woodchurch, in Kent, which it held at the time of the Conquest. Clarke Woodchurch, esquire, son of Sir Simon Woodchurch and Susan Clarke, daughter and heir of Henry Clarke, esquire, inherited his mother's estates and assumed the surname of Clarke. His descendant, Simon Clarke, esquire, a considerable sufferer in the cause of Charles I, was created a Baronet on May 1st, 1617. Sir Charles Mansfield Clarke, of Dunham Lodge, ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Clarke
Variationen Name: Clarke of Dunham,Clarke of Rupertswood

Wappen der Familie Clarke

1° Wappen der Familie Clarke
Sprache des Textes: Français

Argent, on a bend coticed gules three swans of the first between as many anulets sable. Crest: a mount vert, thereon a lark, wings elevated or, in the beak an ear of wheat proper, the dexter claw resting on an anulet as in the arms.

Coat of arms of family Clarke of Dunham Lodge and Norfolk (Baronet, 30 sept. 1831). Sources: "Armorial Général par J.B.Rietstap"; "The Genealogy of the Existing British Peerage and Baronetage" by E. Lodge, London 1859.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Clarke

2° Wappen der Familie Clarke
Sprache des Textes: English

Argent, on a bend gules three swans argent between three roundels sable 2 and 1.

Alias of family Clarke in U.S.A.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Clarke

3° Wappen der Familie Clarke
Sprache des Textes: English

Gules, three swords argent, hilts and pomels or, per fesse.

Coat of arms of family Clarke in Boston. Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Clarke

4° Wappen der Familie Clarke
Sprache des Textes: English

Gules; three swords argent, hilts and pomels or, per pale in fesse on a chief gules semy of stars argent.

Coat of arms of family Clarke dukes of Feltre (Paris) counts of Hunebourg and dukes of Feltre, 19 dec. 1809. Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Clarke

5° Wappen der Familie Clarke
Sprache des Textes: Français

D'or, à la bande denchée d'azur ch. d'une étoile d'argent et deux besants du champ. Devise OMNIA NOBIS PROSPERA

Blason de la famille Clarke en Bretagne orig. d'Irlande. Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Clarke de Rupertswood

6° Wappen der Familie Clarke de Rupertswood
Sprache des Textes: Français

D'or, à deux fasces d'azur acc. de quatre coquilles de gueules 3 rangées en chef et 1 en pointe flanqué en rond d'azur. Cimier un bras armé et gantelé au naturel tenant une flèche d'or empennée d'argent en barre la pointe en bas et trois coquilles d'or rangées sur le bourlet devant ledit bras. Devise SIGNUM QUAERENS IN VELLERE.

Blason de la famille Clarke de Rupertswood en Victoria (Australie) (Baronet, 29 déc. 1882). Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen