1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Colli

Name: Colli

Dossier: 1076
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Marchesi - Signori - Consignori - Conti
Adel in:Italia (Regno di Sardegna - Toscana - Stato Pontificio - Regno di Sicilia)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Colle,Kolle
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Colli
Variationen Name: Colle,Kolle


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels ColliAntichissima ed assai illustre famiglia di Alessandria, le cui prime notizie storiche certe rimontano al secolo decimo quarto. Il primo personaggio, di cui si abbia novella, è un Emanuele, decurione alessandrino, negli anni 1393 e 1396. Nacque da lui Ambrogio, decurione nel 1414, padre di Giacomo, di Domenico, di Bandolino, autore di un'altra linea finita, e di Arpino, che morì a Roma nel 1428, dopo di essere stato arcidiacono di Alessandria, abate di S. Pietro, prevosto di S. Romualdo a Malines, di S. Donato a Genova, referendario della doppia segnatura, cameriere segreto e segretario dei memoriali. Era pronipote del suddetto Giacomo, il decurione Castellino che, morto nel 1530, aveva ricuperato da un soldato imperiale una delle Sante Spine rubata nel sacco famoso di Roma (1527) e che ora si venera nella cattedrale di Alessandria. Discende da Castellino, attraverso parecchie generazioni, Leonardo, che acquistava, da Francesco Zibaldi, Felizzano, il 4 ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Colli
Variationen Name: Colle,Kolle

Wappen der Familie Colli

1. Wappen der Familie Colli
Sprache des Textes: Italiano

D’oro a 13 colli di nero, ristretti, posti 3, 4, 3, 2, 1, col capo azzurro carico di un’aquila al naturale. Cimiero: l'aquila di nero, nascente. Motto: Iustus ut palma florebit

Blasone della famiglia Colli fregiata dei titoli di Marchesi di Felizzano e Nobili (per il decurionato alessandrino), fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. Spreti" Vol. II pag. 503.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Colle

2. Wappen der Familie Colle
Sprache des Textes: Italiano

D’argento, al monte di verde, e la T maiuscola di nero, sulla cima. Fonte bibliografica: "Nobiliario di Sicilia" di Antonio Mango di Casalgerardo (Palermo, A. Reber, 1912) custodito presso la biblioteca centrale della regione Sicilia.

Blasone della famiglia Colle (del), Kolle o Colli in Sicilia. Fonte bibliografica: "Nobiliario di Sicilia" di Antonio Mango di Casalgerardo (Palermo, A. Reber, 1912) custodito presso la biblioteca centrale della regione Sicilia.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie dal Colle

3. Wappen der Familie dal Colle
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, a tre guidoni d'argento, astati dello stesso, 2.1.

Blasone della famiglia dal Colle o Colli da Pisa; fonte: "Raccolta Ceramelli Papiani" custodita presso l'archivio di stato di Firenze fasc.5456.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Colli

4. Wappen der Familie Colli
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a due bande d'argento, accostate da sette stelle d'oro, 3, 3, 1, con il sole dello stesso nel punto sinistro del capo, con i raggi di nero attraversanti in sbarra, sino al punto della campagna di nero, che quivi sono carichi di una madreperla d'argento. Motto: TI OFFERO LI PARTI MIEI, RENDILI ILLUSTRI

Blasone della famiglia Colli in Torino. Fonte bibliografica: "Il Patriziato Subalpino" di Antonio Manno, Firenze, 1895-1906.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Colli

5. Wappen der Familie Colli
Sprache des Textes: Italiano

Partito, controfasciato d'oro e di rosso, di sei pezzi, al palo d'argento attraversante, con il capo d'oro, carico di un'aquila, di nero

Blasone della famiglia Colli da Vigevano, in Vercelli, Torino e Roma. Fonte bibliografica: "Il Patriziato Subalpino" di Antonio Manno, Firenze, 1895-1906.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen