1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Elía

Name: Elia

Dossier: 620092
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Español
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Adel in:España (Navarra)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Elia


Español
Krone des Adels EliaAntiguo linaje de Navarra, que tuvo su primitivo solar en el lugar de Elía (cuyo nombre tomó), del Ayuntamiento de Egües y partido judicial de Aoiz. Otra casa hubo en el lugar de Narvarte, del Ayuntamiento de Bértiz Arana y partido judicial de Pamplona. Tuvo rama en Buenos Aires. Felipe Ignacio de E., natural de Narvarte, contrajo matrimonio con doña Graciosa de Galoz, naciendo de este enlace Martín Antonio de E. y Galoz, natural de Narvarte, donde casó con doña Graciosa de Ibarraz, en la que procreó a Juan Ignacio de E. e Ibarraz, natural de Narvarte, que pasó a la América del Sur, avecindándose en la ciudad de Buenos Aires, donde ejerció los cargos de Regidor y Capitán de Milicias regladas. Allí casó, en 28 de Julio de 1766, con doña Bárbara García de Zúñiga Lisola, y tuvieron por hijos a Agustín Pío de E. García de Zúñiga, que sigue. Trinidad de E. García de Zúñiga, bautizada en Buenos Aires el 2 de Abril de 1770, y casada en 15 de Mayo de 1790 con Luis Antonio Ducós de Lahitte, natural de Grenade, Departamento de Haute Girone, provincia de Tolosa, en Francia, Conde de Lahitte, con sucesión en Buenos Aires. Ángel Mariano Roque de E. y García de Zúñiga. Celedonia Rudecinda de E. y García de Zúñiga, bautizada en Buenos Aires el 3 de Marzo de 1773. María Rosario Modesta de E. y García de Zúñiga, bautizada el 15 de Junio de 1774. Justa Pastora Josefa de E. y García de Zúñiga, bautizada el 9 de Agosto de 1778 y casada el 20 de Marzo de 1809 con Francisco Javier de Argerich. ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Elia

Wappen der Familie Elía

1. Wappen der Familie: Elía
Sprache des Textes: Español


Escudo Elía de España.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen