1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Giovanelli zu Gerstburg

Name: Giovanelli

Dossier: 1737
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Baroni - Nobili - Principi
Adel in:Italia
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Giovanelli zu Gerstburg
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Giovanelli
Variationen Name: Giovanelli zu Gerstburg


Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels GiovanelliE' questo un ramo della celebre casata dei mercanti bergamaschi che ha dominato per secoli il commercio dei panni della Valle di Gandino, nota dal secolo XIII. Arricchitasi coi suddetti commerci fu nei vari rami decorata dal XVI secolo della nobiltà imperiale avendo servito sotto le bandiere dell'imperatore in funzioni militari. Il più illustre ramo fu quello che essendo stato ascritto nel 1668 al, patriziato veneto, aveva anche avuto numerosi feudi, il rango di conti del Sacro Romano Impero e la dignità magnatizia in Ungheria, ove possedeva vasti beni ed infine il titolo di principe dell'impero austriaco. La linea attualmente fiorente a Bolzano ebbe riconoscimento d'armi nel 1564, ebbe concessione della nobiltà imperiale il 1 aprile 1583, il predicato di Gerstburg nel 1590; fu ascritta nella matricola tirolese nel 1618; ebbe nel 1790 il titolo di conte del Sacro Romano Impero e di Baviera. Il ramo di questa linea che ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Giovanelli
Variationen Name: Giovanelli zu Gerstburg

Wappen der Familie Giovanelli, Zuanella, Zuanelli

1. Wappen der Familie: Giovanelli, Zuanella, Zuanelli
Sprache des Textes: English

Quarterly on a cross patté argent; 1° and 4° or, an eagle, sable, beaked membered and acrowned, gules; 2° and 3° azure, a ship, argent, sails of the same with a with a rower inside on a mount in base, vert.

Coat of arms of family Giovanelli in Veneto. Source: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compiled by Comm. G.B. di Crollalanza, edited by "la direzione del giornale araldico", Pisa 1888. Notice: last name variations: Zuanelli, Zuanella.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Giovanelli

2. Wappen der Familie: Giovanelli
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; nel primo e nel quarto d'oro all'aquila di nero coronata di rosso, nel secondo e nel terzo d'azzurro alla barca d'argento velata del medesimo con 2 remiganti su un mare di verde,sul tutto una croce patente d'argento attraversante sulle partizioni. Mantello di rosso e d'armellino cimato dalla corona di principe.


Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Giovanelli

3. Wappen der Familie: Giovanelli
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, a due gemelle d' oro accompagnate da tre stelle di sei raggi dello stesso, poste, una in capo, una in punta, ed una nel centro.

Blasone della famiglia Giovanelli in Siena. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Giovanelli

4. Wappen der Familie: Giovanelli
Sprache des Textes: Français

Écartelé, aux 1 et 4, d'or, à l'aigle de sable, celle du 1 contournée, au 2, de gueules, à une barque d'argent, montée par deux jeunes rameurs et voguante sur une mer d'azur, au 3, d'argent, à deux épis d'or, tigés et feuillés de sinople, posés sur une terrasse du même (Gerstl). Casque couronné. Cimier: un jeune homme issant, couronné d'or, habillé de gueules, tenant un sceptre d'or, et placé entre un vol coupé, à dextre d'or sur sable, à senestre de gueules sur argent. Lambrequin: d'argent et de gueules.

Blason de la famille Giovanelli en Tyrol - (Comtes du St.-Empire, 2 sept. 1790); source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Giovanelli zu Gerstburg

5. Wappen der Familie: Giovanelli zu Gerstburg
Sprache des Textes: Français

Écartelé, aux 1 et 4, de gueules, à une barque d'argent montée par deux jeunes rameurs et voguante sur une mer d'azur, aux 2 et 3, d'argent, à deux épis d'or, tigés et feuillés de sinople, posés sur une terrasse du même. Sur le tout d'or à l'aigle de sable. Trois casques couronnés. Cimiers: 1° l'un des rameurs, issant, supportant de sa main senestre une ancre renversée de sable et tenant dans son bras dextre une colonne de gueules, le chapiteau d'or. Lambrequin: d'argent et de gueules; 2° un chevalier, issant, le casque panaché de sable, de gueules et d'or. Lambrequin: d'or et de sable; 3° un vol à l'antique d'azur, ch. d'une fasce d'or, le vol ch. de six fleurs-de-lys, 3, 2 et 1, de l'un à l'autre. Lambrequin: d'argent et d'azur. Devise: FIDES IN CALAMITATIBVS CLARA.

Blason de la famille Giovanelli zu Gerstburg en Tyrol - (Nob. du St.-Empire, 1 avril 1583; chevaliers de Gerstburg, 1596; barons, 16 août 1838); source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Giovanelli zu Gerstburg

6. Wappen der Familie: Giovanelli zu Gerstburg
Sprache des Textes: Français

Écartelé, aux 1 et 4, de gueules, à une barque d'argent, montée par deux jeunes rameurs et voguante sur une mer d'azur, aux 2 et 3, d'or, à l'aigle de sable, couronnée d'or, celle du 2 contournée. Sur le tout d'argent à deux épis d'or, feuillés de sinople, posés sur une terrasse du même.

Blason de la famille Giovanelli zu Gerstburg (Comtes) en Tyrol; source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen