1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Marchesi

Name: Marchesi

Dossier: 883190
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Patrizi - Conti
Adel in:Italia (Lombardia - Toscana)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Marchesi

Italiano
Krone des Adels MarchesiAntica ed assai nobile famiglia italiana, di chiara ed avita virtù, propagatasi, nel corso dei secoli, in diverse regioni d'Italia e del Mondo. Originaria della Toscana, se ne ha notizia sin dal XIII secolo, quando fioriva un Enrico Marchesi che, insieme al di lui fratello Corrado, da Colle si portò in Cortona donde entrambi posero la propria discendenza. Ma la casata ha nel tempo continuato a diramare ed un cospicuo ramo si portò in Lombardia, ponendo residenza nella città di Cremona, nella qual città un Cristoforo Marchesi, nel 1626, venne ascritto al Collegio dei notai. Nel medesimo periodo fiorirono anche i Marchesi di Mantova, confermati nella loro nobiltà dal Duca Ferdinando-Carlo di Mantova con diploma 20 Gennaio 1667 e a cui appartenne quel Giovanni Battista, creato conte da Carlo VI Imperatore il 7 marzo 1739 e che ha posto dimora anche in Ungheria. Più antico invece è il nucleo di ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Marchesi

Wappen der Familie Marchesi

1. Wappen der Familie Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, alla banda di rosso bordata di nero verso la punta, col capo d'oro all'aquila di nero.

Blasone della famiglia Marchesi o Marchesi da Cortona. Fonte: "Stemmi delle famiglie fiorentine, delle chiese, degli ospedali e delle confraternite" custodita presso la biblioteca del Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck-Institut.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen