1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Mertens

Name: Mertens

Dossier: 746164
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Nobili S.R.I. - Cavalieri - Baroni
Adel in:Germania - Austria
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Mertens


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch  Français
Krone des Adels MertensAntica ed assai nobile famiglia tedesca, secondo alcuni autori di remota origine olandese, secondo altri belga, di chiara ed avita virtù, propagatasi, nel corso dei secoli, in diverse regioni europee, godendo ovunque prestigio e nobiltà. Secondo quanto ci viene tramandato, tal casato appartenne alla nobiltà "Briefadel" (lett. "lettera di nobiltà"), ovvero titoli creati dal monarca con lettere patenti, una moda che, influenzata dalla prassi francese, è stata introdotta in Germania sotto l'imperatore Carlo IV (r. 1346–1378). La chiara nobiltà della stessa è inoltre confermata dalla sua presenza in fondamentali opere araldiche quali: "Armorial Général" dell'araldista e genealogista Johannes Rietstap (1828 – 1891) e "Johann Siebmachers allgemeines großes und vollständiges Wappenbuch" dell'araldista Johann Ambrosius Siebmacher (1561 – 1611). Un cospicuo ramo del casato ha poi posto dimora in territorio austriaco ed ivi, in data 15 dicembre 1773, ha ricevuto il titolo di nobile del S.R.I., in persona del dottore in medicina ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Mertens

Wappen der Familie Mertens

1° Wappen der Familie Mertens
Sprache des Textes: English

Azure, a griffin proper between four stars argent (2,2), the griffin charged with a castel of three towers gules on an inescutcheon argent. Torse: gules and azure. Crest: the griffin issant. Lambrequin: dexter or and azure, sinister argent and gules.

Coat of arms of family Mertens in Germany. Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome II L-Z".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Mertens

2° Wappen der Familie Mertens
Sprache des Textes: English

Azure, a bend argent bronchant on a griffin or. Helmets crowned. Crests: 1° three ostrich feathers or,azure and or. Lambrequin: or and azure. 2° the griffin issant. Lambrequin: or and azure. 3: A tower gules. Lambrequin: argent and gules. Supports: two two men at arms.

Coat of arms of family Mertens in Austria (Nobles of Holy Empire, 15 dec. 1773; Barons, 8 Aug 1849; Knights in Bohemia, 1778). Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Mertens

3° Wappen der Familie Mertens
Sprache des Textes: Italiano

Partito d'argento (o d'oro) e d'azzurro, ad una torre di colore brunastro, aperta di tre finestre poste in fascia ed una porta a volta, la detta torre attraversante sul partito. Cimiero: la torre entro un volo d'argento e d'azzurro. Svolazzi d'argento e d'azzurro.

Blasone della famiglia Mertens in Branderburgo (Nob., 5 ago 1863). Fonti bibliografiche: Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 3 (Blühender Adel deutscher Landschaften unter preußischer Vorherrschaft), 2. Abt., Bd. 2: Der blühende Adel des Königreichs Preußen: Edelleute. Nachträge und Verbesserungen, Nürnberg 1906, 134; "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome II L-Z".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Mertens

4° Wappen der Familie Mertens
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, un grifone al naturale accostato da quattro stelle d'argento poste nei cantoni, il grifone caricato di uno scudetto d'argento al castello di tre torri di rosso. Cimiero: il grifone uscente. Svolazzi: a destra oro e azzurro, a sinistra argento e rosso.

Blasone della famiglia Mertens in Germania. Fonte bibliografica: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome II L-Z".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Mertens

5° Wappen der Familie Mertens
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, ad una banda d'argento attraversante su un grifone d'oro. Elmi coronati. Cimieri: 1° tre piume di struzzo oro, azzurroe oro; svolazzi d'oro e d'azzurro; 2° il grifone uscente; svolazzi d'oro e d'azzurro; 3° una torre di rosso; svolazzi d'argento e di rosso. Supporti due uomini d'arme.

Blasone della famiglia Mertens in Austria (Nobili S.R.I., 15 dic. 1773; Baroni, 8 Ago 1849; Cavalieri in Boemia, 1778). Fonte: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome II L-Z".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen