1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spuren Paolini

Name: Paolini

Dossier: 2902
Art:Heraldische Dossiers
  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.
Sprache des Textes: English
Achtung, dies ist eine automatische Übersetzung eines Programms. Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen, wird der Text von einem Heraldiker mit Muttersprachler geschrieben
Adelsstand: Nobili - Conti - Baroni
Adel in:Italia (Toscana - Marche - Lazio)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Paolino
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen


Heraldische Dossiers :
Paolini
Variationen Name: Paolino


Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels PaoliniAncient and very noble Veroli family, to which Giovanni Antonio belonged who, in 1740, obtained the hereditary title of count on the surname. Domenico Paolini, in 1819, obtained the hereditary nobility of Viterbo for males and females ad infinitum. He has made substantial alliances. The family is registered in the Official Italian Noble List with the title of count (mpr.), Nobleman of Veroli, Viterbo and nobleman of the counts (male and female), in person: by: Nicola, di Tommaso, di Giovanni (born 14 June 1840, fallen April 5, 1911), married: October 30, 1869, with Teresa Luzzi Conti (died June 28, 1888); 2nd, 19 September 1889, with Luisa Luzzi Conti. Children of the first bed: Tommaso (born 8 July 1870); Enrico (born March 27, 1875), general of the Noble Guard of S. Holiness, sp. August 18, 1917 with Olga Bartolucci; Anna (born 7 July 1879), sp. October 16, 1897 to Giacomo Fragnano; ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Ankündigung:

  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.

Wappen Paolini
Variationen Name: Paolino

Wappen der Familie Paolini

1. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

Partito: nel primo d'azzurro alla fascia d'argento, accompagnata in capo da tre monti d'oro sormontati da una cometa dello stesso, posta in palo, ed in punta da tre sbarre ondate di rosso; nel secondo di rosso a tre tronchi noderosi di oro posti in banda, con la bordura cuneata di rosso e d'oro.

Blasone della famiglia Paolini del Lazio fregiata dei titoli di conti, nobili di Veroli, nobili di Viterbo, nobili dei conti, fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. SPRETI" vol V p.114.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

2. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, a sei losanghe d'azzurro, 3, 2 e 1.

Blasone della famiglia Paolini dalle Marche. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.II, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

3. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, all'albero di verde nodrito su un monte di sei cime d'oro, e accompagnato in capo da un lambello a quattro pendenti di rosso.

Blasone della famiglia Paolini della Toscana; fonte: "Raccolta Ceramelli Papiani" custodita presso l'archivio di stato di Firenze fasc.3599.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

4. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, all'albero di verde nodrito su un monte di sei cime d'oro, e al capo cucito d'Angiò, il tutto abbassato sotto il capo di Santo Stefano.

Blasone della famiglia Paolini della Toscana; fonte: "Raccolta Ceramelli Papiani" custodita presso l'archivio di stato di Firenze fasc.3599.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

5. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, alla fascia d’argento sostenente tre monti d’oro sormontati da una cometa del medesimo; in punta tre sbarre ondate di rosso, per inchiesta.

Blasone della famiglia Paolini del Lazio. Note: si trova anche la forma Paolino.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

6. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; nel 1.°e 4.° d'azzurro, al monte di tre vette, cimato da una colomba tenente nel becco un anello, il tutto d'argento; nel 2.° e 3.° d'oro, al ponte di due archi torricellato di due pezzi nelle estremità piantato sopra un fiume d'azzurro.

Blasone della famiglia Paolini da Lucca. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.II, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Wappen herunterladenWappen herunterladen

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen
Wappen der Familie Paolini

7. Wappen der Familie: Paolini
Sprache des Textes: Italiano

Arma Ignota

Blasone della famiglia Paolini di Aquila. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.II, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Vorschau anfordernVorschau anfordern

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Die Heraldische Spuren ist ein Dossier, das von einem A.I. nützlich als Ausgangspunkt für Forscher und leidenschaftliche Heraldiker und bestätigt, dass es Informationen gibt, an denen gearbeitet werden kann, und dass es möglich ist, ein heraldisches Dokument zu bestellen.
  2. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen
     
  3. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported .