1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Piperno

Name: Piperno

Dossier: 883148
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia (Stato Pontificio - Regno di Napoli)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Piperno


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano
Krone des Adels PipernoAntica ed assai nobile famiglia del Regno di Napoli, fiorita in territorio calabrese, conosciuta come Piperno o Piperni, di chiara ed avita virtù, propagatasi, nel corso dei secoli, in diverse regioni d'Italia. Originaria di Mileto vecchia, questa casata è ricordata come tra le più facoltose dell'antica cittadina normanna tanto che il suo nobiliare palazzo, distrutto dal funesto terremoto del 1783, era collocato dinnanzi all'edificio vescovile. Questo luttuoso evento, che in meno di due minuti rase al suolo gran parte degli edifici e costrinse i miletesi a ricostruire la loro città a due chilometri di distanza, è drammaticamente narrato da un esponente della famiglia, il nobile Ignazio P. nella sua "Una memoria inedita sull'antica citta di Mileto" (1744). Altro illustre esponente del casato, morto circa quattro anni prima del terremoto, fu monsignor Giuseppe Antonio Piperno, nato a Mileto il 25 ottobre 1707, tesoriere della Cattedrale di Mileto e Vescovo di Caiazzo, ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Piperno

Wappen der Familie Piperni

1° Wappen der Familie Piperni
Sprache des Textes: Italiano

Un monte di tre colli movente dalla punta accompagnato in capo da un sole orizzontale destro e da una mano d'aquila movente dal fianco sinistro tenente un tortello.

Blasone della famiglia ricostruito da uno stemma esposto sul portale centrale della cattedrale intitolata a “Santa Maria Assunta e a Santo Stefano vescovo” di Caiazzo.

Kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Italienische Staatsbürgerschaft

Genealogie zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschaft

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen