1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Rucchia

Name: Rucchia

Dossier: 862386
Art:Heraldische Spur
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Spur :
Rucchia


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano
Krone des Adels RucchiaAntica famiglia di Cattaro in Dalmazia, una delle tredici case componenti il Consiglio nobile, riconosciuto dalla Repubblica veneta quando accettò la dedizione di quella città. La Ducale Mocenigo 28 aprile 1421 attribuisce ai membri della famiglia il titolo di nobile e figurano fino dal 1333 aggregati alla nobiltà di Ragusa, ove primeggiavano. Il re di Francia concesse a questa famiglia di aggiungere il giglio nello stemma. I famigliari coprirono cariche di ambasciatori, ammiragli, capitani, camerlenghi, consultori, vescovi e prelati sempre qualificati nobili ed alcune volte conti. Stefano, morì nel 1762 quale sergente generale al servizio della Rep. Ven. Da esso discendono direttamente i sottodescritti, che ebbero il riconoscimento della nobiltà con Decreto Ministeriale 20 maggio 1905 e 25 settembre 1904: Gustavo, nato 3 dicembre 1877, di Pietro e di Maria Pierina Parietti, spos. con Maria Massa, da cui: 1. Maria Luisa, nata 1910; 2. Pietro, nato 1914; 3. Corrado ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Rucchia

Wappen der Familie Rucchia

Wappen der Familie
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro al capriolo brisato d'argento, accompagnato nel cantone destro del capo da una squadra dello stesso, vuota, nel cantone sinistro da una tortora al naturale, e in punta da un destrocherio vestito di ferro, posto in palo, accompagnato a sua volta da 3 gigli d'oro, due ai lati e uno in punta.

Kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Italienische Staatsbürgerschaft

Genealogie zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschaft

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen