1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Staub

Name: Staub

Dossier: 736257
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Cavalieri
Adel in:Svizzerra - Germania
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Stäub
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Staub
Variationen Name: Stäub


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano
Krone des Adels StaubAntica ed assai nobile famiglia svizzera, di chiara ed avita virtù, propagatasi, nel corso dei secoli, in diverse regioni d'Europa. Originaria della Germania, ove godette nobiltà sin da tempi antichissimi - si ricordi il cavaliere Hermann Staub che fiorì in Gießen nel 1323 - un ramo di essa si portò in Svizzera nel XVI secolo e, più precisamente, nel Canton Zurigo. Hans Staub, infatti, nel 1555 fu creato cittadino di Dübendorf. Si ricordino anche: Friedrich Staub, dottor di legge, fiorente in Dübendorf nel 1587; Jacob Staub, proprietario terriero, fiorente in Dübendorf nel 1600; Heinrich Staub, cavaliere, fiorente nel 1662; Johann Staub, giurista, fiorente in Zurigo nel 1769; Hans Staub, proprietario terriero, fiorente nel 1791; Ignatius Staub (19 dicembre 1872 - 29 marzo 1947), benedettino, abate del monastero di Einsiedeln. La chiara nobiltà di questa prosapia è testimoniata anche dalla presenza dei suoi numerosi blasoni negli Archivi di Stato della Svizzera ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Staub
Variationen Name: Stäub

Wappen der Familie Staub

1° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Français

D'azur à une gerbe d'or. Cimier un épi d'or entre un vol d'azur.

Blason de la famille Staub en Giessen. Source: "Armorial Général par J.B.Rietstap".

Kaufen
Wappen der Familie Staub

2° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, ad una ancora di nero movente da un monte di tre colli di verde uscente dalla punta.

Blasone della famiglia in Zurigo e Dübendorf; fonte bibliografica: "Neues historisches Wappenbuch der Stadt Zürich Supplement, von Jean Egli (1828-1870), 1863".

Kaufen
Wappen der Familie Staub

3° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Deutsch

In Rot aufgerichteter, rot bezungter, goldener Hund.

STAUB von Zürich ZH, ehemals von Schönenberg ZH; quelle: Neues historisches Wappenbuch der Stadt Zürich Supplement, von Jean Egli (1828-1870), 1863.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

4° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Deutsch

In Rot auf grünem Dreiberg gestürzter, goldener Anker

STAUB von Glarus GL; quelle: Wappenbuch des Landes Glarus von Ida Tschudi-Schümperlin, Jakob Winteler (1897-1966), 1937.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

5° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Deutsch

In Silber auf grünem Dreiberg schwarzes Hauszeichen.

STAUB von Bern BE; quelle: Bern, Staatsarchiv.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

6° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, ad una ruota di mulino d'oro.

Blasone della famiglia Staub in Argovia: Appenzellisches Fahnenbuch von Johann Ulrich Fitzi (1798-1855) und Johann Caspar Zellweger (1768-1855), 1818-1824. Sammelband mit Zeichnungen von Beutefahnen sowie von appenzellischen Wappenscheiben, Landschaften und Gebäuden des 17. und 18. Jahrhunderts, gefertigt vom Zeichner Johann Ulrich Fitzi, mit Erläuterungen versehen durch den Geschichtsschreiber und Auftraggeber des Werkes Johann Caspar Zellweger.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

7° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Italiano

In Gold über grünem Dreiberg schwarzes Hauszeichen.

STAUB von Oberbüren SG und Gossau SG; quelle: Wappenkommission der Zünfte Zürichs Die Aufgabe des Vereins Wappenkommission ist die Pflege der Heraldik auf Zürcher Zünften und Gesellschaften. Darüber hinaus steht sie auch allen privaten und öffentlichen Personen und Körperschaften beratend zur Seite.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

8° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Deutsch

In B. auf gr. Dreiberg eine ledige, in Kreuzchen endenen g. Deichsel.

Staub (Schweiz). Quelle: Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 10. Abt.: Vierzehnhundert und Siebenzig bürgerliche Wappen, Nürnberg 1916, 85.

Kaufen
Wappen der Familie Staub

9° Wappen der Familie Staub
Sprache des Textes: Deutsch

In R. auf gr. Dreiberg eine g. Kreuz, oben zweitheilig, ausgebogen.

Staub (Zürich); quelle: Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 3. Abt.: Zweitausend bürgerliche Wappen, Nürnberg 1888, 71.

Kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Italienische Staatsbürgerschaft

Genealogie zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschaft

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen