1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Abbate

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Abbate


ABBATE | ABBATI

Abbate ist panitalianisch, hat einen großen Kern in Sizilien und einen in Kampanien, ist aber praktisch in ganz Italien präsent, Abbati hat einen Kern in Parma und Modena, einen in Perugia und einen in Rona, der aus einem Spitznamen stammt oder aus Verbindungen mit die Funktion des Abtes (verantwortlich für ein Kloster) oder einer bestimmten Haltung. Diese Nachnamen sind sehr alt, wie aus diesem Akt hervorgeht, der im Kapitelarchiv von S. Ambrogio in Mailand unter den Pergamenten des 12. Jahrhunderts aufbewahrt wird und in dem wir lesen: "... Dominico qui dicitur Abbate, filius quondam Iohannis de civitate Mediolani ut amodo in antea omni tempore defendere und guarendere und in antea stare debet ipse Iohannes und sui heredes eidem Dominico und suis heredibus et stammt aus der Familie der Abbate von einem römischen Ritter Papyrus, der sich, nachdem er seinem Sohn Ascanio alle Besitztümer gegeben hatte, in das Kloster von Montecassino zurückzog, wo er zum Abt gewählt wurde. In dieser Familie finden wir Troiano Abbate, den Freiherrn von Gibellina, der in den Jahren 1499 und 1500 Senator von Palermo war; ein Gabriele Freiherr von Ucria, ein am 16. Juli 1453 bestätigter Titel und ein Giacomo-Hauptmann der Justiz in Palermo im Jahr 1581. Ignazio Vincenzo Abbate erwarb am 15. Juli 1723 den Titel eines Markgrafen von Lungarini.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Abbate

Abbate
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Marchesi - Baroni - Signori - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Abbate
Adel: France (Corse)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Abate
Variationen Name: Abati - Abbate - degli Abati - dell'Abate
Adel: Italia (Piemonte - Emilia - Toscana - Calabria - Sicilia)
Adelsstand: Nobili - Signori - Baroni - Marchesi - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument