1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Abruzzese

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Abruzzese


ABBRUZZESE | ABBRUZZESI | ABRUZZESE | ABRUZZESI

Abbruzzese ist in Latium, Kampanien, Apulien, der Basilikata und Kalabrien verbreitet, Abbruzzesi, extrem selten, ist römisch, Abruzzese ist in Kampanien, Apulien und der Basilikata sehr präsent, mit Stämmen auch in der Gegend von Cosenza und Catanzaro, Abruzzesi ist fast einzigartig, all dies Familiennamen leiten sich von der ethnischen Zugehörigkeit der Abruzzen ab und sollten die Herkunft der Familien aus dieser Region angeben.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Abruzzese

Abs
Adel: France (Ile-de-France)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Abs
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Absaig
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Absalom
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument