1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Acquaviva

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Acquaviva


ACQUAVIVA

Typischerweise Pugliese, es hat Stämme auch in Rom, in den neapolitanischen und in Sizilien, es sollte von einem der vielen Toponyme mit dieser Wurzel als Acquaviva Collecroce im Gebiet Campobasso, Acquaviva delle Fonti im Gebiet Bari, Acquaviva Platani in Nisseno und vielen anderen abgeleitet werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Acquaviva

Acquaviva
Adel: Italia (Sicilia - Campania)
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Conti - Baroni - Marchesi - Duchi - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument