1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Adduce

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Adduce


ADDUCE | ADDUCI

Adduci ist nicht nur in der Region Reggio, sondern auch in der Region Caserta in Pignataro Maggiore und in der Region Matera in Pomarico vertreten. Adduci ist auch in der Region Bari, Tarent, Basilikata und Cosenza mit einer maximalen Konzentration in Corato in Bari weit verbreitet In Taranto, in San Giorgio Lucano in der Region Matera und insbesondere in Trebisacce, in Santa Maria del Cedro, in Albidona, in Alessandria del Carretto, in Cerchiara di Calabria, in Grisolia und in Villapiana in der Region Cosenza sollten es sich um apherische Formen handeln, die vom mittelalterlichen Namen Benadduce oder Bonadduce abgeleitet sind (vgl Benadduce).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Adduce

Ade
Adel: France (Rouilly)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Adé
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Ade
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Ade
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Adeau
Adel: France (Rouilly)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument