1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aini


AINI

Typisch für Ozieri (SS) ist es sehr selten, es leitet sich von einer dialektalen Modifikation des Namens Gavino ab. Ergänzungen von Giuseppe Concas AINI: unsichere Bedeutung und Etymologie. Es könnte von aìna = Arbeitswerkzeug der Handwerker stammen (ist aìnas = die verschiedenen Instrumente); oder von àinu = Esel. Fortsetzung in Logudoro, Molenti in Campidano; oder von àina, àxina = Rebe, Trauben, von der lateinischen àcina; oder wieder von aìna = hafer, aus der lateinischen avena; Schließlich betrachten wir auch das Wort àlinu = alno, alder, aus dem lateinischen alnus. Es ist nicht in den alten Papieren reflektiert. Derzeit ist der Familienname Aini in 20 italienischen Gemeinden vertreten, von denen 10 in Sardinien: Ozieri 39, Berchidda 11, Sassari 6, Sinnai 3, Milis 3 usw.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Aini

Aini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument