1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Albonici

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Albonici


ALBONETTI | ALBONI | ALBONICI | ALBONICO

Albonetti hat eine romagnolische Abstammung in Faenza, Brisighella, Ravenna, Lugo und Castel Bolognese in der Region Ravenna, in Forlì und Tredozio in der Region Forlì sowie in Imola und Bologna in der Region Bologna, einen Bestand in Senigallia nell'anconetano und einen in Rom, Alboni ist typisch für Emilia mit Eine Aktie in der Gegend von Lodi, Albonici, ist absolut selten. Es scheint, dass Lazio, Albonico spezifisch für die Gegend von Como ist. In einigen Fällen könnte sie aus dem Toponym Albonico, einem Bruchteil von Sorico in der Gegend von Como, stammen. Alle sollten direkt oder durch hypokoristische Veränderungen aus dem späten Namen stammen Lateinischer Albonius, von dem wir ein Beispiel in einem alten Grabstein haben: "Albonius Targell (i) Saturninus / militanter S (aluti) v (otum) f (ecit)" oder vom lombardischen äquivalenten Namen Alboin.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Albonici

Albonici
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument