1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Albricci

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Albricci


ALBRICCI

Sehr selten scheint es typisch für das Bergamo-Gebiet zu sein, es leitet sich vom mittelalterlichen Namen Alberigus ab, der in Albritius geändert wurde. Ein Beispiel für diesen Familiennamen, den wir seit 1200 im Val di Scalve finden, ist Alessio Albricci, Konsul des Tals im Jahr 1484 und im Jahr 1488; Die Familie Albricci weitete ihren Ruf auf das Gebiet von Verona aus. In San Bonifacio (VR) fand sich im 14. Jahrhundert eine Familie Albricci, die aus der Kirche von Misericordia eine angemessene Summe für die Instandhaltung des Altars des Hl. Franziskus erhielt Februar 1441.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Albricci

Albricci
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument