1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aldovino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aldovino


ALDOVINI | ALDOVINO | ALDUINA | ALDUINI | ALDUINO

Aldovini ist typisch lombardisch, insbesondere von Cremona, Aldovino, praktisch einzigartig, aus Kampanien, Alduini, äußerst selten, sollte aus Norditalien stammen, Alduina und Alduino, ebenso selten, scheinen sizilianisch zu sein, sollten alle vom mittelalterlichen Namen germanischen Ursprungs Aldovinus abstammen oder Alduinus, abgeleitet von Hardwin (siehe ARDINI), wofür wir ein Beispiel bei Alduino Conte di Geraci (PA) und d'Ischia haben, dem Führer der schwäbisch-aragonischen Fraktion im Aufstand und im Krieg gegen Carlo D'Angiò.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Aldovino

Aldovrandi
Adel: Italia (Emilia Romagna - Stato Pontificio)
Adelsstand: Cavaliere gaudente della milizia della Beata Vergine
Sprache des Textes: Italiano

Aldrete
Adel: España (Asturias)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Aldrey
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Aldrich
Adel: España (Arras)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Aldrighetti
Variationen Name: Aldrighi,Andrighetti
Adel: Italia (Veneto)
Adelsstand: Nobili - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument