1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Alimonda

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Alimonda


ALIMONDA | ALIMONDI | ALIMONDO | ALIMONTA | ALIMONTI | ALMONTE | ALMONTI

Alimonda, in der Tat sehr selten, scheint ligurisch zu sein, mit einem Sekundärbestand in Cagliari, sowohl Alimondi als auch Alimondo sind fast einzigartig, Alimonta ist spezifisch für das untere Trentino, Spiazzo, Pinzolo und Arco Almontie ist typisch für das Gebiet der Abruzzen Guardiagrele in Theatin, L'Aquila und Pescara sowie der Römer, Rom, Arsoli, Palombara Sabina und Tivoli. Almontie ist im Gebiet Cuneo präsent und verfügt über einen Bestand in Gioia dei Marsi und Casalincontrada nell'aquilano, Almonti es hat einen kleinen Bestand in der imperiese, einen zwischen Ascoli, Teramo und Pescara und einen in der römischen Region, die alle vom mittelalterlichen Namen Alimondo abgeleitet sein sollten, der von der normannischen Alemond abgeleitet ist, einer Variante des allgemeineren Alemanno. Ein berühmter Charakter war Kardinal Gaetano Alimonda, der 1818 in Genua geboren wurde und Erzbischof von Turin wurde.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Alimonda

Alimonda
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument