1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ambrosecchio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ambrosecchio


AMBROSECCHI | AMBROSECCHIA | AMBROSECCHIO

Ambrosecchi, praktisch einzigartig, stammt aus dem Gebiet von Avellino, Ambrosecchia hat einen Bestand an Morra De Sanctis nell'avellinese, einen Bestand an Gravina in Apulien im Gebiet von Bari, aber der Hauptkern befindet sich in Matera, Ambrosecchio, fast einzigartig, ist in Kampanien kaum vertreten und in Sizilien sollten sie aus der Italianisierung des griechischen Namens Ambrosakys (göttlich, unsterblich) stammen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ambrosecchio

Ambroselli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ambrosi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ambrosi Tomasi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ambrosia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ambrosiali
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument