1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Anderloni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Anderloni


ANDERLINI | ANDERLONI

Anderlini hat einen kleinen Bestand im Verbanese, einen kleinen venezianischen Bestand, einen wichtigen Kern zwischen Modena und Bologna, einen Bestand im Perugia-Gebiet und einen im römischen Gebiet, Anderloni einen Bestand im Verona-Gebiet in Verona, San Giovanni Lupatoto, San Martino Buon Albergo und Caprino Veronese , mit Präsenzen auch in der Nähe von Brescia, Brescia und Mailand, sollte sich aus dem mittelalterlichen Namen Anderlinus, einer archaischen hypokoristischen Form von Andrea, oder aus der ergänzenden Form derselben, Anderlone, dieser Verkleinerung ableiten. Wir haben ein Beispiel in einer Urkunde aus dem Jahr 1116: "... Paganus nepos Odonis de Banterlu, Anderlinus de Cleriaco ..." und in einem Schreiben von 1484 in Vigasio in der Gegend von Verona: "... Anderlinus dictus barba quondam Bartholomei ...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Anderloni

Andermauer
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Andernach
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Andernangest
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Andernangst
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Andersdotterson
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument