1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Andreazzo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Andreazzo


ANDREASSI | ANDREAZZA | ANDREAZZI | ANDREAZZINI | ANDREAZZO | ANDREOZZI

Andreassi hat einen Kernel nel bresciano ed uno im Zentrum von Italien, Andreazza e tipico Veneto, del Trevigiano e basso bellunese in particolare, Andreazzi, estremamente selten, sembrerebbe semper veneto, Andreazzini, wie es war, von einem einzigen, parrebbe della Lunigiana, Andreazzo einen sehr ungewöhnlichen e tipico padovano, Andreozzi oltre al ceppo Primär gegen Lazio, Casertano die neapolitanische hat eine ceppo auch marchigiano ed Einzel nella Toscana settentrionale, derivano geben modificazioni medioevali del Hause Andrea del uso dimostrato in questo testo 1352:“... kommen aus dem Gefängnis Ungarn, wo die die sieben Jahre der Füße der Herren, der König Robert der Kaiser des rumänischen Despoten Prinz Achaye und Tarent, eine Stadt Philipp, sein Bruder, und der Herr, Lewis Duracio für ihre Ankunft in Neapel, die großen Festtag, und mit Hilfe von Louis und Joan die Königin, die vom König gefangen genommen worden war, als er in Reich bis kam den Tod von Andreassi seines Bruders zu rächen, wann hat verstümmeln Kopf, Charles de Durachio im Schloss Aversae ....“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Andreazzo

Andreazzo
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument