1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Antignani

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Antignani


ANTIGNANI | ANTIGNANO

Antignani hat eine römische Abstammung, eine in Santa Croce von Magliano im Campobassano und eine in Pomigliano d'Arco im Neapolitanischen. Antignano ist ein typischer Familienname der Neapolitaner, von Giugliano in Campania, Acerra und Neapel Antignano di Vico Equense im neapolitanischen Dialekt, die Antignano sind eine wichtige Campano-Familie, die mindestens aus der Zeit Friedrichs II. Von Schwaben stammt, der Grafen von Antignano, einer Stadt und einer Burg der Perugianer auf den Hügeln von Bevagna, von denen sie ihren Namen erhalten zu haben scheinen. In dem Moment der Auseinandersetzungen zwischen Welfen und Ghibellinen, als die päpstliche Vormachtstellung nach Kampanien abbrach, ist der zwischen 1450 und 1454 erbaute Antignano di Capua-Palast berühmt. Die Antignani sind mehr als nur ein Kadettenzweig der Antignano Personen, die aus Antignano stammten, würden im final -i daher den Genitiv der Spezifikation identifizieren.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Antignani

Antignani
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Signori - Consignori
Sprache des Textes: Italiano

Antignano
Variationen Name: Antignani - de Antignano
Adel: Italia (Piemonte)
Adelsstand: Nobili - Signori - Consignori
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument