1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Antina

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Antina


ANTINA | ANTINI | ANTINO

Antina ist praktisch einzigartig, Antini, sehr sehr selten, hat einen Bestand in der Region Foggia und einen wahrscheinlich zweitrangigen in Rom, Antino, immer sehr selten, hat einen Bestand in der Region Foggia und einen in der Region Neapel. Ergänzungen von Fabio Paolucci aus dem kommenden Text "Die Nachnamen von Colle Sannita" von F. Paolucci Derzeit gibt es zwei Antino-Stämme auf unserer Halbinsel, in Neapel und in der Gemeinde San Severo (Mitte, in der der Nachname am wahrscheinlichsten ist es entsteht und von dem es später bestrahlt wurde - in den vergangenen Jahrhunderten auch in Colle Sannita -). Antinus-Varianten sind Antina, ein äußerst seltener Familienname, möglicherweise aufgrund einer in der Basilikata und der Emilia Romagna vorkommenden Familie, und Antini, eine klassische pluralisierte Form, die hauptsächlich in Rom und Foggiano (in der Nähe von San Severo) verbreitet ist. Weitere Hypothesen können über die etymologische Herkunft des Nachnamens formuliert werden. In der ersten Analyse die Hypothese des bekannten Sprachwissenschaftlers "Corriere della Sera" Giorgio De Rienzo, der als Antwort auf eine Leseranfrage nach der Herkunft des Nachnamens D'Antino die Herkunft aus der Linie Durante vorschlug . Der Familienname Durante, abgeleitet vom christlichen glückverheißenden Namen der spätmittelalterlichen Latinity Durante (Bedeutung "genau, ausdauernd, fest", erhalten aus dem Partizip "durans, durantis" des lateinischen Verbs "duro, as, avi, atum, are" , dessen Übersetzung ist "zu induzieren, hart zu machen, zu verhärten, zu stärken" oder "Wurzeln zu schlagen", "uns unempfindlich zu machen", "zu widerstehen, zu ertragen", "zu verschwören", "zu verhärten, hart zu werden", "zu bestehen" "oder" hart, rücksichtslos zu sein "), das Varianten wie Duranti und Durando darstellt, hätte laut dem Fachlinguisten Formen wie Dante, Danti, Dantini, ergo, D'Antino abgekürzt. Meiner bescheidenen Meinung nach ist diese Erklärung für die berücksichtigten Nachnamen reduktiv und unklar: Antino sowie das Patronym D'Antino sollten etymologisch auf den Namen Antino zurückgeführt werden, der sich in der Spätantike und im Mittelalter durch Verehrung verbreitete des gleichnamigen Märtyrers Saint Antino, traditionell am 27. September gefeiert. Noch zu erinnern ist eine einzigartige Episode, die die römische Welt unter Hadrian verärgerte, aber zur Verbreitung der Namen Antinoo und dann Antino beitrug. Antinoo (vom griechischen "Anti" und "Noos", "Gegner, der einen anderen Gedanken hat") war der Liebling der Kinder, mit denen Kaiser Hadrian sich gern umgab; aus Bithynien (Kleinasien) stammend, wurde am 27. November 110 d. C. und starb am 30. Oktober 130 während einer Nilfahrt unter unklaren Umständen durch Ertrinken. Nach seinem Tod wurde er sofort vom Kaiser vergöttert: Der Fall war einzigartig und außergewöhnlich in der römischen Geschichte, da die Vergöttlichung den Kaisern und Mitgliedern der kaiserlichen Familie vorbehalten war, so dass die Sensation, die das gesamte Reich betraf, bemerkenswert war. Eine Abschlussarbeit würde auf die Herkunft des Nachnamens Antino zum abruzzesischen Ortsnamen Civita d'Antino zurückführen, einer kleinen und eindrucksvollen historischen Stadt in der Provinz L'Aquila, aber auch in diesem Fall sollte der Vorschlag aufgrund der offensichtlichen Entfernung des Zentrums von den Verbreitungsorten abgelehnt werden des Nachnamens und insbesondere für die absolute Richtigkeit meiner bisherigen Hypothese der etymologischen Bildung aus dem Nachnamen eines Eigennamens.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Antina

Antina
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument