1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Anzuino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Anzuino


ANSUINELLI | ANSUINI | ANZUINELLI | ANZUINI | ANZUINO

Ansuinelli, fast verschwunden, scheint aus der Region Marken zu stammen, Ansuini, sehr selten, spezifisch für den zentralen Gürtel, der die Regionen Marken, Umbrien und Latium umfasst. Anzuinelli ist in Mittelitalien sehr selten, vielleicht in den Marken, Anzuini ist auch weniger selten als Italien zentral, wahrscheinlich Lazio, Anzuino, absolut selten, es scheint aus dem Benevento-Gebiet, abgeleitet vom mittelalterlichen Namen Ansuinus oder Ansovinus aus dem germanischen Answin (siehe Ansevini), von der Verwendung dieses Namens haben wir ein Beispiel in der Liste der Schüler der Universität Perugia der Jahr 1489, wo wir einen Ansuinus de Camerino finden. Eine berühmte Persönlichkeit mit diesem Namen war der Maler Ansuino da Forlì im 14. Jahrhundert.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Anzuino

Anzules
Adel: España (Asturias)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Anzunategui
Adel: España (Vizcaya)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Anzuola
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Anzuola
Adel: España (Guipúzcoa)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Anzures
Adel: España (Brihuega (Guadalajara))
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument