1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Argentero

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Argentero


ARGENTERI | ARGENTERO | ARGENTIERI | ARGENTIERO

Argenteri, sehr, sehr selten, scheint aus Voghera nel pavese zu stammen, Argentero, typisch piemontesisch, hat einen Stamm in Biella und ist in Turin ziemlich verbreitet, Argentieri und Argentiero sind spezifisch für das Gebiet von Brindisi, wobei Stämme auch in den Abruzzen, die Piemonteser von Toponymen wie stammen können Argentera, die sowohl im Gebiet von Cuneo als auch im Gebiet von Turin oder sogar aus dem Beruf des Argenterius (Silberschmied, Silberhandwerker) hervorgegangen sind, finden wie alle anderen Spuren dieser Verwendung um 1500 in Siena bei dem Arzt Iohannes Bartholi argenterius: ".. .et dictus Johannes Bartholi de Senis argenterius nomine dicti capituli in der Gegenwart mei notarii et testium infrascriptorum recognovit ... ". Wir finden Spuren dieses Nachnamens in der Region Cuneo im 18. Jahrhundert mit dem Marquis Niccolo Argentero. Berzesio di Bagnasco (CN).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Argentero

Argentero
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument