1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Becchere

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Becchere


BECCHERE | BECHERE

Es ist absolut selten, dass die Transkriptionsfehler von Bechere, die typisch für Bultei (SS) sind, sehr selten sind und sich aus einer dialektalen Modifikation der Apherese des Namens Domenico ergeben könnten. Wir finden Spuren dieses Nachnamens im Jahr 1500: "... Gulielmus Becherus, agens pro rege nostra in Gallien, iubetur ut se suis aedibus contineat ....".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Becchere

Beccheri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Becchet
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Becchetti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Becchettino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Becchi
Variationen Name: Becco,Bicci
Adel: Italia (Umbria)
Adelsstand: Nobili - Signori
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument