1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Boschin

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Boschin


BOSCHETTI | BOSCHETTO | BOSCHI | BOSCHIN | BOSCHINI | BOSCHIROLI | BOSCO

In Italien weit verbreitet, vor allem aber im Norden, ist Boschetti im gesamten Stadtgebiet gleichermaßen präsent, Boschetto ist typisch venezianisch, Boschi ist typisch lombardisch, Boschin ist venezianisch, friaulisch und hat Aktien in Salzano, Noale und Portogruaro sowie in Triest, Boschini mit Diese Familiennamen stammen aus der Gegend von Bergamo und Mantua, insbesondere aus Süd- und Nordbosco, typischerweise Lombard Boschiroli. Sie sollten von der Tätigkeit der Holzfäller oder vom Herkunftsort oder von Spitznamen abgeleitet sein, die mit einem schattigen Charakter zusammenhängen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Boschin

Boschini
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Boschis
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Boschittari
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Boschitti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Boschiva
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument