1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brabante

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brabante


BARBANTE | BARBANTI | BRABANTE | BRABANTI

Barbante hat einen Lagerbestand im Mittelgürtel, der vor allem Montegranaromnel, Piceno, Rieti und Rocca di Papa und Frascati in der Römerzeit sowie einen Lagerbestand in Palermo und einen Lagerbestand in Vittoria in Ragusa umfasst. Barbanti hat einen Lagerbestand in Modena und Bomporto und Cavezzo in Modena, in Cervia und Ravenna in der Region Ravenna, in Rimini und in Pesaro, eines in Rom und eines in Militello im Val di Catania und Licodia Eubea in Catania, Brabant, sehr selten, ist spezifisch für Bitonto in Bari, Brabanti, fast einzigartig Emilian sollte sich direkt oder durch mittelalterliche dialektale Veränderungen vom Namen der Brabanter Region in den Niederlanden ableiten, es ist aber auch eine Ableitung vom französischen Brabant in der Argonne oder von den französischen Städten Brabant sur Meuse oder Brabant le Roi in Lothringen möglich.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Brabante

Brabanter
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brabanti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Brabbia
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Brabeck
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brabender
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument