1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Bramanti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Bramanti


BRAMANTA | BRAMANTE | BRAMANTI

Bramante, fast einzigartig, scheint piemontesisch zu sein, Bramante hat Stämme im Foggia-Gebiet, im Syrakus-Gebiet und im Turin-Gebiet mit einer besonderen Konzentration in Giaveno, wahrscheinlich mit sekundären Stämmen auch in Rom, Neapel und Mailand. Bramanti hat einen kleinen Bestand in Romagnese (PV) in Pietrasanta (LU) und in Florenz und einem wichtigen Kern zwischen Syrakus und Ragusa in Modica (RG), Augusta und Priolo Gargallo (SR), sollten sie alle vom mittelalterlichen Spitznamen Bramante abgeleitet sein, von dem wir ein berühmtes Beispiel in dem sehr berühmten Maler und Architekten Donato di Angelo haben von Pascuccio, genannt il Bramante (1444 - 1514), der Autor des ursprünglichen Projekts des Petersdoms in Rom, findet sich der Name Bramante in weiblicher Form auch in ritterlichen Gedichten wie dem Orlando furioso von Ludovico Ariosto. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli BRAMANTE, BRAMANTI - Etymologisch geht es auf das gegenwärtige Partizip des Verbs 'bramare' = intensiv wünschen, vom germanischen * brammōn = moo zurück.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Bramanti

Bramanti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument