1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brentazzoli

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brentazzoli


BRENTAZZOLI | BRINTAZZOLI

Extrem seltene Brentazzoli, auch sehr seltene Brintazzoli, sind typisch für Bologna, abgeleitet von einem Spitznamen, der aus dem archaischen Dialektwort brintazzo (Holzbehälter für den Transport von Wein) stammt, vielleicht um den Beruf des Winzers des Vorfahren anzuzeigen. Ergänzungen von Angela Bonora nach historischen Forschungen in Bezug auf die Provinz Bologna Ich entdeckte, dass im Mittelalter XII Jahrhundert Das Gebiet von Brento existierte bereits in der Gegend von Bologna in der Nähe von Pianoro. Es war ein Weinbaugebiet, und mit dem Begriff brentatori wurden die Transporter von Trauben in Körben (brenti) oder anderen Behältnissen auf der Schulter genannt. Brintazzoli ist ein Familienname meiner Familie (Bolognese) und einige Mitglieder trugen abwechselnd den Familiennamen Brentazzoli.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Brentazzoli

Brente
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brenti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Brentini
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Brentius
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brentler
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument