1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brunetto

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brunetto


BRUNETTA | BRUNETTI | BRUNETTO

Brunetta hat einen wichtigen Kern zwischen der Provinz Pordenone und dem von Treviso, mit einem Stamm, wahrscheinlich autochthon, in Carpignano Salentino (LE), Brunetti ist absolut panitalisch, Brunetto hat einen Kern in Turin, einen in Villafranca Di Verona (VR), eine in Rialto (SV) und verschiedene Aktien in Sizilien, alle abgeleitet vom Namen Brunetto, Brunetta, wofür wir ein Beispiel im berühmten Notar und Richter der Welfen haben, Brunetto Latini (~ 1220 - 1294), der Führer von Dante Alighieri und was von ihm im XIV. Gesang des Infernos zitiert wurde: "..." Bist du hier, Ser Brunetto? "- Und diese:" Oh mein Sohn, macht es dir nichts aus - wenn Brunetto Latino ein wenig mit dir ist -, kehrt er zurück 'n dahinter und lass die spur los. "...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Brunetto

Brunetto
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument