1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Bruseghin

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Bruseghin


BROSEGHINI | BRUSEGHIN | BRUSEGHINI

Broseghini ist typisch für Baselga Di Pine '(TN), Bruseghin hat einen Bestand im Bereich Campo San Martino (PD) und San Giorgio Delle Pertiche (PD), Bruseghini hat zwei Bestände, einen aus dem Trentino in Rovereto (TN) und einen aus der Lombardei. Caspoggio (SO), könnte aus dem ethnischen Brusago (TN) stammen, eine Verbindung mit dem Namen des Ortes Bruseghin im Val Camonica ist schwierig, es ist aber auch möglich, sich in einigen Fällen von einem Spitznamen abzuleiten, der aus dem dialektalen Wort bruseghin (Brennen) stammt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Bruseghin

Brüsehaber
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brusehaver
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brusel
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brusela
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument