1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cagnoni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cagnoni


CAGNI | CAGNOLA | CAGNOLI | CAGNOLO | CAGNONI | CAGNOTTI | CAGNOTTO

Cagni stammt aus der Lombardei zwischen Brescia Lodi und Cremona, Cagnola kommt speziell aus Mailand, Cagnoli aus dem zentralen Norden, Cagnolo aus dem ligurisch-piemontesischen Raum und dem zentralen Norden, mit maximaler Verbreitung in der Provinz Mailand und in der Lombardei. Cagnoni, Cagnotti, sehr selten Cagnotto hat einen Lagerbestand in Fossano im Gebiet Cuneo und in Turin sowie einen sehr kleinen venezianischen Lagerbestand im Gebiet Padua. Die Ableitung kann direkt oder durch verschiedene hypokoristische Formen erfolgen, vom Toponym Cagno in der Gegend von Como, von Cagnola in der Gegend von Paduan oder von anderen ähnlichen Orten, oder vom mittelalterlichen Namen Cane, erinnern Sie sich an den berühmten Cane Grande della Scala oder von Canio, oder von verbundenen Spitznamen auf die Beziehung mit der Familie Della Scala.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cagnoni

Cagnoni
Adel: Italia (Emilia Romagna)
Adelsstand: Cavalieri - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cagnoni
Adel: France (Anjou)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument