1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Camardelli

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Camardelli


CAMARDELLA | CAMARDELLI | CAMARDELLO

Ganz selten gibt es in Camardella verschiedene Bestände, einen kleinen in Rom, einen in Neapel und einen neapolitanischen in Ercolano, Arzano und Portici, einen in Foggia in San Giovanni Rotondo und Lesina sowie einen in Bari und Casamassima in Bari, einen in Melfi im Potentino und in Pisticci in der Gegend von Matera ist Camardelli, äußerst selten, typisch für den Centrosud, Camardello, praktisch einzigartig, stammt aus Neapel. Es sollte sich um eine ethnische Form handeln, die sich auf ein in den Abruzzen, Kampanien und der Basilikata vorkommendes Toponym bezieht. (siehe CAMARDA)

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Camardelli

Camardo
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Camardon
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Camarec
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Camarel
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Camarena
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument