1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campiglia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campiglia


CAMPIGLIA

Campiglia hat einen Bestand in Rom und einen in Sala Consilina in Salerno, sie sollten von einem Ortsnamen abgeleitet sein. (siehe CHAMPIONS). Campili hat einen Bestand in Terni und einen in Rom, Campilia, sehr sehr selten, es scheint typisch für das Macerata-Gebiet zu sein, von Pollenza im Macerata-Gebiet insbesondere, Campilli ist spezifisch für Rom, diese Nachnamen sollten sich von Ortsnamen ableiten, im Mittelalter mit dem Begriff campilia definiert sich als land, das für verschiedene anbauzwecke genutzt wird, von einer bürgergemeinschaft verwaltet wird und dessen früchte auf die verschiedenen einwohner des landes verteilt wurden. spuren eines prinzips dieser familiennamen finden wir zum beispiel im pisan in einer schrift von 1332: ". ..Ser Cecchinus de Campilia, Mactheus Scarsus, Pasquinus de Casciana, M.M. Ser Bacciameus Tadi, Gorus Savini, Bartalus de Ripuli ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Campiglia

Campiglia
Variationen Name: da Campiglia,Campigli
Adel: Italia (Toscana - Veneto)
Adelsstand: Nobili - Visconti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument