1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Canneddu

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Canneddu


CANNEDDU

Konserven, sehr seltsam und typisch sardisch aus Nuorese, aus Mamoiada und Nuoro. Integrierte Versorgung von Giuseppe Concas CANNEDDU: bedeutet Canneto und abgeleitet von Canna oder Dal Latino Cannetum Latino. Eingemacht und der Name eines zerbrochenen Dorfes auf dem Territorium von Ittiri. Appartenne zum Kuratorium der Chöre, aus dem Königreich Giudicale di Torres. Abbandonato zu sein ist wirklich das Ende des vierzehnten Jahrhunderts. Der Nachname und in den Grafen von St. Peter von Silk, * XI, XIII. Sek .: Cannetu (de) Gosantine, als der Stellvertreter der Unterstände, von Dienern versetzt (97): Ego Apatissa Massimilla, treten Sie Homines mit einer Lady Gosantine von Cannetu, viscominu ds'Arkipiscopatu: Ego deili latus in Gosantina, Verlobte von Maria Pithiris und Janne Albu, Verlobte von Elene Culurione, Verlobte von Furata Culurione und Gavin Kitera; Der Ithoccor de Laccon als Kurator von Romangia erinnert Sie daran, dass Sie dies heimlich dokumentiert haben und mit einem dieser Monaco Sands messen. Ich folge dir und bezeuge. (Io die Äbtissin Massimila scambiai uomini con donnu (nobile) Gosantine de Cannetu, Vikar dell'arcivescovado. Io gli diè metà, "des Dienstes" von Gosantina (Costantina), Tochter von Maria Pithiris und von Janne (Gianni) Albu ed egli mi Auf das Methan von Elena Culurione, der Tochter von Furata Culurione und Gavino Kitera, folgte ein Konsens des Kurators von Ithoccor de Laccon aus România und Armentario (Generaladministrator) des Erzbistums Pietro de Canneto, ich entdeckte die Diözese Plaghe (scomparsa) und von 1134 bis 1139 den Erzbischof des Archivars von Sassari, damals im Königreich der Türme, einer der Gründer des Klosters des hl. Nikolaus von Trullas. , * CSNT, XI °, XIII ° sec., Wir haben es im Kopf 291 erwähnt, als Zeugnis in einer Akte zwischen der Kirche von San Nicola und dem Erzherzog Albertus. Gegenwärtig ist der Name Canneddu in 16 Gemeinden vertreten Italien, davon 8 in Sardinien: Mamoiada 21, Nuoro 15, Sassari 9, Budoni 8 usw.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Cannedo
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cannella
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cannelle
Adel: France (Anjou)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Cannelle
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cannelli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument