1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cantarella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cantarella


CANTARELLA | CANTARELLI

Cantarella ist typisch für das Gebiet von Catania, mit Stämmen auch im Gebiet von Salerno, Cantarelli ist spezifisch für das Gebiet von Parma und Reggio, beide sollten sich von Spitznamen ableiten, die vom lateinischen Wort cantharus (Bechertyp mit Henkeln, Vase) stammen, können sich auch auf Ortsnamen beziehen wie locus Cantharellus zitiert in einer Urkunde von 1131 in Afragola (NA), Spuren dieser Nachnamen finden sich in einem Akt von 1104: "... Petrus filius Albizzi und Ughiccione filius Uberti und Leo de Babilonia und Wido Cantarello et Tebaldinus , et Gerardus filius Petri, et Alcherius und Gerardus Pandulfi, et Rodulfinus, et alii plures ... ". von Giovanni Vezzelli bereitgestellte Ergänzungen Der Nachname Cantarella kommt auch in Venetien vor, wo er von cantarèla, dem Namen eines Fisches, abgeleitet ist, dem 'sparus cantharus', der in dieser Region auch andere Namen hat: cantarina, cantarena, cantarena de aspero, ociada. Quelle: Olivieri 213.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Cantarella
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument