1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Capriglione

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Capriglione


CAPRIGLI | CAPRIGLIA | CAPRIGLIO | CAPRIGLIONE | CAPRIGLIONI

Capriglia scheint Pugliese zu sein, von Ostuni in der Region Brindisi und von Grottaglie in der Region Taranto, Caprigli ist einzigartig und apulisch, Capriglio scheint einzigartig und venezianisch, Capriglione ist ein typisch kampanischer Familienname von Castellammare di Stabia in den Regionen Neapel und Mugnano del Cardinale, Sirignano und Mugnano del Cardinale Stefano del Sole nell'avellinese und Salerno, Sant'Egidio del Monte Albino und Furore in der Gegend von Salerno, Capriglioni, fast einzigartig, finden wir im Norden, vielleicht als Ergebnis einer falschen Transkription der vorherigen, sollten diese Nachnamen direkt oder durch abgeleitet werden accretive, vom lateinischen Namen Caprilius, Caprilia, spezifisch für die Caprilia-Gens, die zum Beispiel im ersten Jahrhundert vom Wein- und Sklavenhändler Aulus Caprilius Timotheos vertreten wurden, kann in einigen Fällen von den Namen von Ländern wie Capriglia im Salerno oder Capriglia Irpina nell'avellinese abgeleitet sein .

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Capriglione

Capriglione
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument