1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Caputo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Caputo


CAPUTI | CAPUTO

Caputi hat einen Kern in der Gegend von Molfetta (BA), einen in Rom, einen in Neapel und einen in der Basilikata, insbesondere in San Fele (PZ). Caputo ist in ganz Süditalien äußerst verbreitet und leitet sich aus dem mittelalterlichen Spitznamen Caputus ab, der wahrscheinlich oder stammt davon, dass der Vorfahr einen großen Kopf hat oder extrem hartnäckig ist. Spuren dieses Nachnamens finden sich beispielsweise in Aversa bereits 1302, dem Datum eines Aktes, der lautet: "... Ernennung zum Hominum, und Vassallorum dicti Casalis Cayvani sunt hec videlicet: ... Cajvanus Caputus, Cannameli Thomas Caputus, .“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Caputo

Caputo
Variationen Name: Locaputo
Adel: Italia (Campania - Calabria - Puglia - Basilicata - Sicili)
Adelsstand: Nobili - Conti - Marchesi - Duchi - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument