1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carapello

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carapello


CARAPELLA | CARAPELLE | CARAPELLO

Carapella kommt typischerweise aus Kampanien, aus Benevento und Foglianise in der Region Benevento und aus Maddaloni in der Region Caserta, Carapelle ist typisch für Lucera in der Region Foggia, Carapello, sehr selten, typisch für MOntazzoli in der Region Theatine, sollte sich von der Stadt Carapelle ableiten oder vom Namen des aquilanischen Landes Carapelle Calvisio, dessen Toponyme sich vom Namen des Carapelle-Baches ableiten sollten, der seinerseits aus dem Begriff prelatino carapo (Gorgo) stammt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Carapello

Carapezza
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Carapia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Carapio
Adel: España (Castilla)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Carapresa
Adel: Italia (Puglia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Caraprese
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument