1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carcioni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carcioni


CARCIONE | CARCIONI

Carcione hat einen Lagerbestand in Rom und im Piedimonte San Germano sowie in Aquino in Frusinate, der größte Teil befindet sich jedoch in Sizilien, in Palermo und Bagheria in der Region Palermo sowie in Galati Mamertino, Capri Leone, Longi, Castell'Umberto, Messina und San Salvatore von Fitalia, Capo d'Orlando, Tortorici, MIrto und Sant'Agata di Militello in der Gegend von Messina, Carcioni, praktisch einzigartig, sollten aufgrund eines Transkriptionsfehlers der vorherigen, es sollte eine dialektale Veränderung des lateinischen Kognomen Carconius sein, oder Italienisierung des griechischen Nachnamens Karconis oder Karcounis.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Carcioni

Carcioni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument