1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carmine

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carmine


CARMINE | DI CARMINE

Carmine ist spezifisch für Verbano, Cannobbio und Cannero Riviera (VB), es hat einen Kern, wahrscheinlich nicht zweitrangig, im Mailänder Gebiet, Di Carmine hat stattdessen einen Bestand zwischen Piceno, Teramo und Pescara und einen im römischen Gebiet, sie sollten von Ortsnamen abgeleitet sein gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Kirchen, Kapellen oder Klöstern, die der Madonna del Carmine gewidmet sind, oder durch Ortsnamen wie Carmine di Cannobbio (VB), Carmine di Ripatransone (AP), Villa Carmine in der Gegend von Pescara und viele andere. Ergänzungen von Juan Manuel Carmine Der Familienname es stammt aus dem Taufnamen Carmine, der eine Variante von Carmel darstellt, vom Berg Carmel in Palästina. Tatsächlich ist der Karmel ein Vorgebirge, das sich vom Golf von Haifa im Mittelmeer bis zur Ebene von Esdrelon im Lande Jesu erstreckt. Nach dem Jahr 1000 blieben einige Pilger und Soldaten der Kreuzzüge auf dem Karmel, um zu leben wie der Prophet Elias lebte, und sie bauten eine kleine Kirche, die der Jungfrau Maria geweiht war. Gegen 1150 organisierten sie sich schließlich zu einem gemeinsamen Leben und es gab einige karmelitische Klöster, die sich mit der Rückkehr der Kreuzfahrer auch im Westen und genau in Sizilien und England vermehrten. Dann entstanden zahlreiche Kirchen, benannt nach der Madonna del Carmine (oder Carmelo). Wahrscheinlich verbreitete sich der Name in ganz Italien und erreichte das Piemont, wo er zum Namen einer Stadt (Carmine di Cannobio) und später auch zum Nachnamen wurde.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Carmine

Carmine
Variationen Name: Del Sasso da Carmine
Adel: Italia (Piemonte - Varie)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument