1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carotto

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carotto


CARO | CAROTTI | CAROTTO

Sehr geehrte, äußerst seltene, in ganz Italien verstreute Präsenz. Carotti verfügt über Lagerbestände in Cremona, eines in der Region Ancona in Jesi, Ancona, Senigallia und Belvedere Ostrense sowie in Cingoli in Macerata, eines in Florenz in Florenz, Dicomano und Pontassieve und in Orbetello im Grosseto-Gebiet, eines in Terni und eines in Rom und Rieti, Carotto ist praktisch einzigartig, es sollte an Fehlern in der Transkription des vorherigen liegen, sie sollten alle direkt oder durch Hypokorismen aus dem lateinischen Kognomen Carus stammen, an das wir uns erinnern berühmter Schriftsteller Titus Lucretius Carus. Der berühmte Übersetzer der Aeneid war Annibal Caro (Civitanova Marche, 1507-1566), eine berühmte Persönlichkeit mit diesem Nachnamen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Carotto

Carotto
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument