1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carruccio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Carruccio


CARRUCCIO | CARRUCCIU

Carruccio, äußerst selten, würde Piemontese, Rosario und typisch sardische, von Cagliari, Assemini und Selargius im Cagliaritan, von Assolo nell'oristanese und von Sorso bis Sassarius genießen. Integrationen bereitgestellt von Giuseppe Concas CARRUCCIO; CARRUCCIU; (CARRUCA; CARRUGA): sein carrùcciu oder carrutzu und das carretto für bambini, verwendet auch "scappapèi" = ich drehe es, um laufen zu lernen. Aber sein Auto und auch das Rocchetto: spanische Garrùcha. Es kommt von einem italienischen Auto oder von einem lateinischen Auto meglio carrus = Auto vom Transport auf 4 Räder. Nelle carte vieille haben wir weder gefunden noch Carrucciu, noch Carruccio, sondern jetzt Carruca (auf Sardinisch leggero car und kommt aus dem Lateinischen carruca = Kutsche, leggero car. Aber in Campidano ist das carrùgli sono dette le anche, das heißt die lombardische Region: es ist voll Scarrugàu = ho und lombi a pesz, "tutto slombato". Im Konzil des hl. Nikolaus von Trullas, CSNT, XI., XIII. Jahrhundert, Figur, Carruca Janne (177), in einem comperaili assu Cane (Name) pede ( ein viertel des geldes von lavoro) von iusta plana, schwester von janne carruca, und staatsbeamten (gli diedi im austausch) Haferflocken (gesetzlich - im Austausch gegen andere Schulden) Nel Condaghe von Santa Maria di Bonarcado, CSMB, XI., XIII. Jahrhundert, und als Zeuge Carrùca Gunnari, Priorin von San Paolo di Sinnas, zitiert ( 173), in einer Lite (Cerertu) für die Erleichterung: in Nomine Domini Amen. Recordacionem Facio Pro Maria Capra, Ka Rebellen Dies war das Ergebnis von sncta Maria und Peter Zuckellu, dem Kenner von Mandra Ulisay. (Poiché si rébellata im Dienste von Santa Maria und wurde Peter Zuckellu, Armentariu (Administrator usw.) zur Verfügung gestellt. Testes: .Gonnari Karrùca, priore von sancto Paule de Sinnas. Er ist der Nachname Carrùga oder Carrùca, aber nicht in kursiver Schrift vorhanden, aber zu der Zeit essen mich diejenigen in diesem kleinen Dorf Sardiniens, Gonnosfanadiga, Carrùga und noch anwesend, sehr wahrscheinlich alle. ' Existenz des Nachnamens, Ormai Scomparso: Ich bin etwas ähnlich. Derzeit ist der Name Gallup in 61 italienischen Gemeinden vertreten, davon 24 auf Sardinien: Cagliari 62, Assolo 16, Selargius 15, Assemini 12 usw. Carruccio und Gegenwart in 9 gemeinsamen Italienisch, davon 2 in Sardinien: Cagliari 2, Laerru 2.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Carruccio

Carruccio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument