1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascavillo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascavillo


CASCAVILLA | CASCAVILLO

Cascavilla ist spezifisch für das Foggia-Gebiet, San Giovanni Rotondo, insbesondere Foggia, Manfredonia und Cerignola, mit einer Belastung auch in Bisceglie, Cascavillo, sehr sehr selten, spezifisch für San Severo im Foggia-Gebiet, wahrscheinlich auf einen Übertragungsfehler des vorhergehenden zurückzuführen. die sich aus einer Italienisierung des okzitanischen Nachnamens Cascailh ableiten sollte, aus der auch der spanische Nachname Cascavilla in Spanien hervorging, leitet sich anderen zufolge stattdessen der Name einer sogenannten Pflaumensorte ab, die spezifisch für das Gargano-Gebiet ist, aber wir halten dies für wenig wahrscheinlich diese Art von These.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cascavillo

Cascella
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Cascelli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Casces
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cascetta
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cascheri
Adel: Italia
Adelsstand: Signori
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument